Archiv der Kategorie: Alle Artikel

Grounded Theory

WilmasWerkzeug_Zange1Die Grounded Theory (GT oder GTM) ist mehr als eine Forschungsmethode: Die GTM ist umfassender Forschungsansatz, dessen Ziel es ist, die dem Alltagshandeln und subjektiven Sichtweisen zugrundeliegenden Phänomene zu erkennen und zu verstehen. Der Grounded Theory widmen sich insgesamt sieben Podcast-Folgen im Blog:

https://groundedtheoryoldenburg.wordpress.com/audio-podcastfolgen/

Die Podcasts sind klar und knapp. Daneben bietet der Blog auch ein umfangreiches Literaturverzeichnis zum Weiterlesen.

Hausarbeit schreiben

Welche Schritte muss man eigentlich berücksichtigen, wenn man eine Hausarbeit schreibt? Dieses Tutorial gibt einen Überblick über die wichtigsten Schritte. Das Video von Christina Freund soll einfach eine erste Idee davon vermitteln, wie man beim Schreiben einer Hausarbeit vorgehen kann. Natürlich gibt es immer auch individuell sinnvolle andere Vorgehensweisen – aber für Einsteiger ins Schreiben von Hausarbeiten bietet dieser Leitfaden eine erste Orientierung in 3 Minuten und 18 Sekunden. Hier also das Tutorial:

Hier gibt es das Skript zum Video.

PowerPoint: Folienmaster

Eine Präsentation in PowerPoint kann dann besonders klar und professionell werden, wenn das Folienlayout einheitlich und wiederkehrend gestaltet ist. Mit der Funktion “Folienmaster” ist dies leicht zu machen. So können Farben, Schriften, Textfelder, Bilder und Logos immer an der selben Stelle erscheinen. Wie das geht erklärt Christina Freund in diesem Tutorial in wenigen Minuten anhand eines einfachen Beispiels:

Das Skript zum Video gibt es hier.

Erstellen einer Gliederung

Gerade bei den ersten Hausarbeiten im Studium ist die Erarbeitung einer sinnvollen Gliederung oft eine große Hürde. Dieses Video zeigt anhand eines Beispiels, wie man vorgehen kann, um eine Gliederung zu erstellen. Außerdem wird erklärt, aus welchen Bestandteilen eine Hausarbeit üblicherweise besteht und was jeweils darin stehen sollte. Tutorial-Autorin Christina Freund begleitet Wilma und Henri dabei, wie sie eine Gliederung erarbeiten.

Hier gibt’s das Skript zum Video.

Wissenschaftliche Poster erstellen

Poster und Plakate sind eine zunehmend beliebte Präsentationsform. Doch worauf kommt es dabei besonders an? In einem neuen Tutorial erklärt Wilma am Beispiel “Papierflieger” grundlegende Aspekte, die bei der Gestaltung berücksichtigt werden sollten. So kommt es darauf an, ein Thema möglichst prägnant vorzustellen. Außerdem müssen die verschiedenen gestalterischen Elemente – Bilder, Grafiken, Zeichnungen – in einen gut nachvollziehbaren Zusammenhang zu bringen.

Hier gibt es das Skript zum Video.

Wissenschaftliche Poster mit PowerPoint erstellen

Postersessions sind auf wissenschaftlichen Tagungen nicht mehr wegzudenken – und auch in Lehrveranstaltungen werden Plakate als Präsentationsmedien immer beliebter. Und das hat einen Grund: Ein Poster ermöglicht es im Idealfall, einen komplexen Zusammenhang prägnant darzustellen.

Plakate können auf vielfältige Arten produziert werden. Eine Möglichkeit ist es, das vielen vertraute Präsentationsprogramm PowerPoint hierfür zu verwenden. Nachdem unsere letzten Tutorials in PowerPoint einführten, hier nun also eine besondere Anwendung. Birgit Jünemann, die das Tutorial erstellt hat, konnte im vergangenen Semester selbst Erfahrungen mit der Posterstellung sammeln und gibt diese nun an andere Interessierte weiter.

Hier gibt es das Skript zum Video

Zitation im Text

Das richtige Zitieren bereitet vielen Studierenden immer wieder Kopfzerbrechen. In diesem Tutorial wird deshalb kurz und knapp in die Basics zur Zitation mit Literaturkurzbelegen im Text eingeführt. Dabei werden zunächst die zwei wesentlichen Zitat-Formen unterschieden: Wörtliche und sinngemäße Zitate. Dann wird das Autor-Jahr-Seite-Prinzip vorgestellt. Hinzu kommen noch die Sonderformen “ebd.” und “vgl.”. Natürlich können nicht alle möglichen und verbreiteten Varianten in diesem Tutorial berücksichtigt werden. Zwei Dinge sind entscheidend: Erstens sollte man sich stets für EINE Form entscheiden und diese dann konsequent umsetzen. Zweitens sollte man sich im Zweifel stets bei der oder dem jeweiligen Lehrenden rückversichern, denn hier gibt es oft unterschiedliche Vorstellungen. Hier nun das Tutorial:

Das Skript zum Video gibt es hier.

PowerPoint: Einführung

In diesem Video geht es um die Präsentationssoftware PowerPoint. Die grundlegenden Funktionen werden hierbei vorgestellt. Die Auswahl eines Layouts, sowie das Einfügen und Editieren von Text gehören natürlich dazu. Außerdem wird an einem Beispiel gezeigt, wie man Bilder, Grafiken, Diagramme und Formen in einer PowerPoint Präsentation einfügen kann.

Das Skript zum Video gibt’s hier.

PowerPoint: Animationen

Auch in diesem Video geht es um die Präsentationssoftware PowerPoint. Nachdem die grundlegenden Funktionen im PowerPoint Basics-Tutorial vorgestellt wurden, geht es nun um die Animation von Texten, Bildern und Grafiken. Mit Hilfe einer Animation können Texte, Pfeile oder andere Elemente per Mausklick erscheinen, aber auch verschwinden.

Das Skript zum Video gibt’s hier.

Interviewtechniken: Leitfadeninterviews

In diesem Video erfahrt ihr, wie ein Leitfadeninterview als Methode der qualitativen Sozialforschung genutzt werden kann. Wilma erklärt in diesem 2. Tutorial zu Interviews, was ein Leitfaden ist und worauf ihr beim Gespräch achten müsst. Außerdem bekommt ihr Hinweise zur Aufnahme und Nachbereitung des Interviews.

Das Skript zum Video gibt es hier.

Buch-Rezension

In diesem Video wird erklärt, wie man eine Buch-Rezension erstellen kann. Die folgenden Aspekte und Inhalte einer Rezension werden im Video-Tutorial besprochen:

  • Passende Inhalte für eine Rezension
  • Hauptteile einer Rezension
    • Beschreibung
    • Bewertung
  • Teil 1: Beschreibung
    • Autor, Titel, Gattung, Erscheinungsjahr, Thema, Inhalte, Zielgruppe
  • Teil 2: Bewertung
    • Verständlichkeit: Einfachheit, Gliederung, Prägnanz, Anregung
    • Esprit und Inspiration

Hier gibt’s das Skript zum Video.